Presse - Infos - Fotos -Viedeos

Schwimmen lernen!
20210325 Donaustadtecho Nr. 51- 1-2021-S[...]
PDF-Dokument [1.2 MB]

 

 

UNSER Zugang zu den TESTUNGEN für Kinder ab 6 Jahren.

#Kinder-testen-kann-Leben-retten!

 

Aktuell wurden die Kinder mehrmals pro Woche in der Schule getestet.

Das hat einen lückenlosen Nachweis einer geringen Infektionsgefahr gebracht und ist auch in der Sommerbetreuung wichtig und notwendig.

 

Die gewohnten und regelmäßigen Tests wie im regulären Schulbetrieb wird es die nächsten 8 Wochen nicht geben.

Der Ninja-Pass (Covid19 Test Pass der Schulkinder) geht mit den Kindern morgen in die Ferien.

„Das VIRUS leider NICHT!“

 

Somit ist es selbstverständlich und klar, dass diese Verantwortung den Eltern mit in die Ferien gegeben wird.

 

Ein Schreiben mit Informationen, wo man sich testen lassen kann, sollten Eltern noch vor den Sommerferien erhalten.

 

Sämtliche Sommerbetreuungen haben gemäß der neuen Verordnung die regelmäßigen Testungen der Kinder zu überprüfen.

Die Kinder müssen sowohl vor dem ersten Tag als auch in der Mitte der Betreuungswoche getestet werden.

 

Dazu gibt es in Wien zahlreiche kostenlose Angebote:

Antigen-Tests - in Teststraßen, Testboxen oder Apotheken - 48 Stunden lang gültig.

PCR-Gurgeltests von daheim via Internet und Abgabe im REWE Konzern (BIPA/BILLA) 

oder aus einer der Gurgelboxen  -72 Stunden lang gültig. 

 

Antigen-Selbsttests sind nur dann gültig, wenn sie in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst sind - und sind 24 Stunden gültig.

 

Wir freuen uns auf die Betreuung Deines Kindes

und sind bestrebt,

es gesund durch die Ferienzeit zu begleiten!

EASY und ihr TEAM

 01/07/2021#Kinder-testen-kann-Leben-retten!

Liebe Eltern, lieber Schwimmer und liebe Schwimmerin!

 

Heute hat uns folgende E-Mail erreicht:

 

 

 

 

Es wird darüber informiert, dass sowohl das verpflichtende Tragen von Masken als auch der verpflichtend einzuhaltende 1 – 2 Meter Mindestabstand zu anderen Personen in den Innenräumen aufgehoben wurde.

Es wird dennoch empfohlen weiterhin Abstand zu halten.

In der Beilage werden Ihnen die aktuell gültigen COVID-19-Baderegeln übermittelt.

Die Registrierungspflicht in den Schwimmhallen bleibt aufrecht.

Der 3G – Nachweis gilt ab sofort bereits für Kinder ab 6 Jahren und ist verpflichtend vorzuweisen (ursprünglich ab 10 Jahren).

 

Folgende Tests gelten ab 1.7.2021:

 

  • PCR-Test oder
  • ein überwachter Antigentest aus der Apotheke oder Teststraße

 

Bei Vorweis eines Ninja-Passes sind SchülerInnen bis Ferienstart weiterhin zum Eintritt berechtigt.

Nicht mehr akzeptiert werden können die Antigen-Selbsttests,  (Wohnzimmertests).

 

 

Die Stadt Wien Bäder bittet um Kenntnisnahme und verbleibt

 

 

mit freundlichen Grüßen

 

cid:image002.png@01D4F14C.E6B950A0

 

          Martin Beier

          Schul- und Vereinsschwimmen

 

          Stadt Wien Bäder

          1100 Wien, Reumannplatz 23

 

          Telefon       +43 1 60112 44156

          Fax             +43 1 60112 99 44156

          Mail            martin.beier@wien.gv.at        

          Web            www.wienerbaeder.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CORONA Impfung – JA oder NEIN?

 

Für Menschen, die betreffend Impfung unschlüssig oder unsicher sind! 

 

Sich impfen zu lassen oder nicht ist eine persönliche Entscheidung,

die zu respektieren ist!

Diskussionen dazu sind nicht unser Ziel,

jede Meinung hat seine Berechtigung!

 

Die Impfung ist kein MUSS!" – „Die Impfung ist ein SCHUTZ!"

 

Fakt ist, mit der Impfung kann man vorbeugen, sich ein Virus einzuhandeln, das möglicher Weise schwere Folgen mit sich zieht oder im schlimmsten Fall tödlich sein kann.

 

Um derzeit am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen gilt die Regelung der „3 G“ (getestet, genesen oder geimpft).

 

Die Testung ist stets nur eine Momentaufnahme, sie schützt in keiner Sekunde vor COVID19 und seiner Mutationen. Das Ansteckungsrisiko ist permanent gegeben und weiterhin hoch!

 

Die Genesung (eine durchgemachte Infektion) schützt nicht davor, sich erneut mit einer Mutation von SARS-CoV-2 (Corona Virus) inklusive schwerem Verlauf anzustecken.

 

Die Impfung ist der eigenen Gesundheit dienlich, sie trägt dazu bei, dass sich das Virus nicht weiter in Form der schweren Pandemie ausbreitet.

 

Sich selbst und andere nicht zu gefährden ist eine humane Pflicht.

 

Deshalb stehen wir zur Impfung und sind bemüht auch weitere Menschen zu ermutigen, sich impfen zu lassen.

EASY und ihr TEAM

26/05/2021

Bericht zur Summer Schools 2018
Summer Schools 2018 Bericht.pdf
PDF-Dokument [268.2 KB]

Beitragsausschnitt aus Wien heute vom

19.06.2017 - ©ORF

Der ORF war bei uns im Amalienbad und hat aus dem Kurs "Talente" zum Beitrag "Immer mehr Nichtschwimmer" gefilmt.

Eltern, Trainer und Stadtschulrat wurden dazu befragt.

 

Unsere Meinung als Schwimmverein zu diesem Thema:

Der Grundstock, um später einmal gerne und mit Freude Schwimmen zu lernen liegt darin - keine Angst vor dem Wasser zu haben. Deshalb ist Babyschwimmen (0-1 Jahren) oder Eltern/Kind - Kleinkinder Schwimmen (1-5 Jahren) immer von Vorteil und wer die Möglchkeit hat sollte dies in Anspruch nehmen.

Die besten Resultate der Wassergewöhnung beobachten wir in unseren Schwimmkursen, die über den Kindergarten absolviert werden. Es sind kleine überschaubare Gruppen (3-6 jährige) und die Betreuung kommt der Individualbetreuung sehr nahe.

Wir denken, dass es generell zu spät ist, erst in der 3. Volksschule schwimmen zu lernen. Optimal und schön wäre es hier, wenn man den verpflichtenden Schwimmuntericht an Grundschulen bereits ab der Vorschulklasse oder 1. Klasse fix einbauen könnte.

 

Ob ein Kind schwimmen lernt oder nicht, sehen wir primär in der Verantwortung der erziehungsberechtigen Bezugspersonen. Wir sehen aber auch die Problemfelder, denn Schwimmen lernen ist oftmals kostenintensiv und Kinder mehrmals die Woche in einen Schwimmkurs zu begleiten ist sehr zeitaufwendig.

 

Die Initiative der Stadt Wien (MA51) in Kooperation mit dem ASKÖ-WAT Landesdachverband Wien bietet eine besonders begeehrte Möglichkeit, ab 5 Jahren und leistbar - einmal pro Woche das nötige Wassergefühl zu erfahren, um im Anschluss oder später einmal gerne Schwimmen zu lernen.

easy swim vienna - mek


E-Mail